Das dritte Elite-Spiel „Was? Wo? Wann?“

09/30/2017 - 17:45

Das dritte Elite-Spiel „Was? Wo? Wann?“ des Wiener Clubs für intellektuelle Spiele fand am 30. September am Russischen Kulturinstitut in Wien statt.

An dem intellektuellen Spiel, welches nach dem Format des populären russischen Fernsehprogramms „Was? Wo? Wann?“ gestaltet wurde, partizipierten die Silbermedaillengewinner der Intellektuellenspiele des Frühjahrs 2017, das Team "Elefanten von Hannibal" (Leiter: Inna Šala) und die Mitglieder des Clubs - Autoren von Fragen an Experten. Das Spiel wurde von Julia Belinskaja, der Vizepräsidentin des Wiener Clubs für intellektuelle Spiele, geleitet.
Der Sieg wurde vom Team des Clubs erlangt. Die Teilnehmenden des Treffens des intellektuellen Clubs waren Vertreter verschiedener Jugendorganisationen von Landsleuten, Mitglieder der Jugendsektion des Koordinationsrates der russischen Landsleute in Österreich, Studenten, Vertreter der älteren Generation, aber auch Fans des beliebten russischen Spiels „Was? Wo? Wann?“.