Veranstaltungsprogramm

.

Montag, 26 November 2018 - 18:30

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich.

Konzert des Ensembles der Volksinstrumente der russischen Gnesin-Musikakademie: Alexandr Bukin (Bajan), Nikita Goworow (Balalaika) und Pawel Michnjuk (Domra).

Moderation – Elisabeth Heresch.

Eintritt nach Voranmeldung

Montag, 26 November 2018 - 17:00

Demonstration der Ausstellung des Zentralmuseums des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945 (Moskau) anlässlich des 75. Jahrestages der Teheraner Konferenz der Regierungschefs von UdSSR, USA und Großbritannien (28. November – 1. Dezember 1943).

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek des RKI zugänglich bis 29. November 2018.

Freitag, 23 November 2018 - 17:00

Zum 75. Jahrestag der Teheraner Konferenz der Regierungschefs von UdSSR, USA und Großbritannien.

Kinoklub der Gesellschaft der Landsleute „Rodina“. Aus der Sammlung des Gosfilmofonds Russlands.

Politkrimi „Teheran-43“. UdSSR, Frankreich, Schweiz, 1980.

Regie: Alexandr Alow und Vladimir Naumow. Hauptrollen: I. Kostolewskij, N. Belochwostikowa, A. Dschigarchanjan, A. Filozow, A. Delon, K. Zhad, K. Jürgens. 144 Minuten.

In russischer Sprache

Donnerstag, 22 November 2018 - 19:00

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich.

Präsentation des musealen Kultur- und Bildungsprojekts „Musik ohne Grenzen: große Komponisten Russlands und Österreichs“.

In russischer und deutscher Sprache.

Eintritt nach Voranmeldung. 

Donnerstag, 22 November 2018 - 18:30

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich.

Eröffnung der Ausstellung des russischen Nationalmuseums für Musik „Geistliche Musik Russlands. Meilensteine und Namen“.

In russischer und deutscher Sprache. 

Eintritt nach Voranmeldung. 

Mittwoch, 21 November 2018 - 19:00

Künstlerabend „Für die Unsrigen“ des Dramatikers, Regisseurs und künstlerischen Leiters des Moskauer Theaters „U Nikitskich worot”, des russischen Volkskünstlers Mark Rozowskij.

Am Abend wird die Verdiente Schauspielerin Russlands Tatjana Rewsina teilnehmen.

Moderation – Irina Prodeus. Zusammen mit dem Wiener Michail Tschechow-Theaterlabor.

Eintritt nach Voranmeldung.

Freitag, 16 November 2018 - 17:00

Klub des russischen Films. Aus der Sammlung des Gosfilmofonds Russlands.

Dokumentarfilm „Der Erste Weltkrieg. Der Selbstmord Europas“. Regie – Alexej Denissow.

Russland 2014. 86 Minuten.

In russischer Sprache mit englischen Untertiteln. 

Mittwoch, 14 November 2018 - 19:00

Vortrag der Historikerin und Publizistin Dr. Elisabeth Heresch. „2018 - 100 Jahre Ermordung der Zarenfamilie und das Ende dreier Monarchien”.

In deutscher Sprache.

Eintritt nach Voranmeldung. 

Sonntag, 11 November 2018 - 12:00

Veranstaltungsort – RKI.

Auskunft und Information: +43 1 505 82 14; russischclass@russischeskulturinstitut.at.

Anmeldung: gdic@russischeskulturinstitut.at.

Durchführung ist auf der offiziellen Homepage des „Diktats“ möglich: von 14.00 am 11. November bis 15.00 am 15. November, Moskauer Zeit: http://dictant.rgo.ru

 

Freitag, 9 November 2018 - 18:00

Kammerstück des Staatlichen A.S. Puschkin-Museums (Moskau) „Maljok-Adel“

Donnerstag, 8 November 2018 - 18:30

 Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich

„Botschaft der Meisterschaft“.

Mittwoch, 7 November 2018 - 17:00

Treffen der Gesellschaft der Landsleute „Rodina”, gewidmet dem 75. Jahrestag der Schlacht am Dnepr während des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945.

Moderation – P.P. Saenko.

Freier Eintritt 

Dienstag, 6 November 2018 - 18:30

Thema: „Künstlertreffen in Russland 2018“.

Es treten auf: der Dichter und Fotograf Alexandr Lysenko; das Mitglied der Schriftstellervereinigung Russlands und Präsident des Klubs, der Dichter Viktor Klykov.

Außerdem im Programm: Freies Vortragen von Gedichten sowie Musikbegleitung.

Freier Eintritt.

Montag, 29 Oktober 2018 - 19:00

ABGESAGT

Gala-Konzert der Internationalen Musikakademie von Ljubow Kazarnovskaja 

Wir bitten um ihr Verständnis!

Freitag, 26 Oktober 2018 - 11:00

Erweiterte Sitzung des Koordinationsrates der in Österreich lebenden russischen Landsleute unter Teilnahme junger Aktivisten.

Thema: “Ich liebe Russland”.

Auskünfte und Information: +43 1 513 07 03 oder rus.servise-buro@chello.at

 

Seiten