Veranstaltungsprogramm

.

Donnerstag, 27 Februar 2020 - 17:00

Wiener regionale Etappe des Nationalwettbewerbs junger Leser „Lebendige Klassik – Österreich“

 

Mittwoch, 26 Februar 2020 - 19:00

Am 26. Februar 2020 findet auf der Bühne des Russischen Kulturinstituts ein Gesangs- und Klavierkonzert im Rahmen des Kultur- und Bildungsprojekts der Moskauer Musikgesellschaft „Wachstum in Schöpfung“ statt.

Dienstag, 25 Februar 2020 - 16:00

Российский центр науки и культуры в Вене совместно с международным летним лингвистическим лагерем «Дружба» при поддержке компании Газпромнефть научно - практическую конференцию «Жизнь языка в культуре и социуме. Развитие системной грамотности у детей. Психолингвистический подход в обучении ребенка русскому языку с ориентацией на окружающее ребенка информационное пространство».

Freitag, 21 Februar 2020 - 18:00

Die Gründerin und Leiterin des Wiener Kindertheaters, Absolventin der Royal Academy of Dramatic Arts Sylvia Rotter bringt den jungen Gästen des Russischen Kulturinstituts bei, was es heißt, im Rampenlicht zu stehen. Auf dem Programm stehen Szenen aus dem Stück „Der Revisor“, Lieder, Tänze, Rezitation von kurzen Gedichten sowie gemeinsame Spiele und Improvisationen.

Alter: 8 bis 16 Jahre.

Freier Eintritt mit Voranmeldung: office@russischeskulturinstitut.at, Tel.: +43 1 505-18-29

 

 

Mittwoch, 19 Februar 2020 - 18:30

Franziska Bauer und Mary Nikolska lesen zeitversetzt  jeweils Original und Übersetzung ihrer Gedichte in deutscher und russischer Sprache  Signierstunde und Präsentation ihres gemeinsamen Lyrikbandes 

Dienstag, 18 Februar 2020 - 18:30

Treffen im Literaturklub „Russische Poesie Österreichs“ anlässlich des 130. Geburtstags des Dichters, Prosaikers und Übersetzers Boris Pasternak (1890 – 1960), des Nobelpreisträgers für Literatur. Gedichte des Poeten werden vom V. Klykow, A. Lyssenko, O. Klykowa und aus dem Publikum vorgetragen. Freies Deklamieren von Versen durch die Autoren. Freier Eintritt

Montag, 17 Februar 2020 - 18:30

Farbliche Ausstellung udes Mitglieds der Künstlerunion Russlands Irina Iskra „Irina Iskra. Graphik und Textil“. In der Ausstellung werden Textilerzeugnisse (Seidentücher und –Kleider); Graphik (in der Technik: Acryl, Pastell, Öl, Temperafarben) sowie Handtaschen für Damen präsentiert.

Freier Eintritt.

Montag, 17 Februar 2020 - 17:00

Beginn des Sommersemesters für die Russischkurse. Anmeldung und Information per Email sprachkurse@russischeskulturinstitut.at oder Tel.: +43 1 505-82-14.

Freitag, 14 Februar 2020 - 17:00

Sitzung des Klubs des russischen Films am RKI und des Kinoklubs der Gesellschaft der Landsleute „Rodina“ anlässlich des 75. Tags des Sieges. Vorführung des Films „Auf den Fronten des Großen Vaterländischen Kriegs“. Freier Eintritt.

Donnerstag, 13 Februar 2020 - 17:00

Einstufungstest für die Gruppenzuweisung der Russischkurse. Anmeldung und Information über Email: sprachkurse@russischeskulturinstitut.at oder via Tel.: +43 1 505-82-14.

Mittwoch, 12 Februar 2020 - 18:00

 

 

Dienstag, 11 Februar 2020 - 18:30

Vortrag über Aufenthalte berühmter russischer Persönlichkeiten in Wien und über die damit zusammenhängenden Episoden.

Montag, 10 Februar 2020 - 19:00

    „Musikmontag im RKI“ mit der bekannten Opernsängerin Jelena Belkina (Mezzosopran). 

Mittwoch, 5 Februar 2020 - 17:00

Treffen der Gesellschaft der Landsleute „Rodina“ anlässlich der Poesie der Kriegsjahre.

Gedichte werden vorgetragen von: Manjaewa Tamara und Sokol Swetlana. Freier Eintritt.

 

Montag, 3 Februar 2020 - 18:30

SPEZIALGÄSTE:
Anna HACKL – Zeitzeugin des Nazi-Regimes in Österreich. Im Jahr 1945 war sie 13 Jahre alt – und half ihrer Mutter, Geflüchtete aus dem KZ Mauthausen bei sich zu Hause zu verstecken.
Andreas GRUBER - Drehbuchautor, Film- und Fernsehregisseur. Zu seinen bekanntesten Filmen zählt „Hasenjagd – Vor lauter Feigheit gibt es kein Erbarmen“

 

Seiten