Veranstaltungsprogramm

.

Montag, 10 Dezember 2018 - 18:30

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland – Österreich

„Musik und Poesie des Silbernen Zeitalters“.  Es treten auf I. Romanow (Lesung von Gedichten), S. Grigorjan (Mezzo-Sopran), M. Nikolaischwili (Bass), S.M. Kramer (Mezzosopran), I. Onischenko (Bariton), K. Maksimow (Violine), N. Romanow (Viola), W. Kopjewa (Klavier).

Eintritt nach Voranmeldung.

Freitag, 7 Dezember 2018 - 18:00

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland – Österreich
Konzert- und Ausstellungsprogramm der Republik Karatschai-Tscherkessien Auftritt des Staatlichen Tanzensembles der KTR „Elbrus“. Freier Eintritt

Donnerstag, 6 Dezember 2018 - 18:30

Wohltätigkeitsabend zugunsten orthodoxer Häftlinge „Zeige deine Barmherzigkeit“

Konzertprogramm unter Teilnahme von Natalja Antschutina (Domra) und Lothar Freund (Klavier).

Ausstellung des Malers Arthur Karapetjan, Verkostung von Speisen der russischen und der kaukasischen Küche Zusammen mit der Kathedrale zum Hl. Nikolaus in Wien und dem Verein “Pokrow”

Mittwoch, 5 Dezember 2018 - 18:30

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland – Österreich 2018

Eröffnung der Ausstellung des Museums der Weltmeere (Kaliningrad) „Arktis. Franz-Josephs-Land“. Präsentation des Museums. 

In russischer und deutscher Sprache.

Die Ausstellung dauert bis 18. Jänner 2019.

MUSEUM DER WELTMEERE . WIR LADEN EIN! - meeresmuseum.doc

 

Dienstag, 4 Dezember 2018 - 19:00

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland – Österreich 2018

Konzert „Warte!... Es ist das Leben und nicht die Träume!“. Es singt die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, Solistin des Bolschoi-Theaters, der Metropolitan Opera, der Pariser Oper und des Königlichen Theaters Madrid, Ljubow Petrowa (Sopran).

Am Klavier – die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe Elena Larina.

Mit Unterstützung von „Gazprom Neft Trading GMBH“.

Eintritt mit Einladung

Montag, 3 Dezember 2018 - 18:30

Treffen mit dem Autor und Regisseur des Dokumentarfilms Ewgenij Bezborodow (Jekaterinburg – Moskau).

Vorführung von Dokumentarfilmen über Österreich  aus dem Zyklus “Gedächtnis”: “Kleine Geschichten” und “Sie starben für  Wien”.

Russland-Kultura, 2018. 25 Min., in russischer Sprache.

Montag, 3 Dezember 2018 - 11:00

Blumenniederlegung bei der sowjetischen Soldatengrabstätte am Friedhof Matzleinsdorf (Triesterstraße 1, 1101 Wien) (rechts von der Kirche) um 11.00 Uhr

und vor dem Denkmal des Befreiungskriegers am Schwarzenbergplatz  (Schwarzenbergplatz, 1040 Wien) um 12.00 Uhr

Freitag, 30 November 2018 - 17:00

Im Rahmen des Projektes „Tage der geistigen Kultur Russlands in Österreich“ werden am 30. November um 17.00 Uhr im Russischen Zentrum für Wissenschaft und Kultur in Wien Filme gezeigt, die über den reichen Nachlass der russischen orthodoxen Kultur erzählen

 
Montag, 26 November 2018 - 18:30

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich.

Konzert des Ensembles der Volksinstrumente der russischen Gnesin-Musikakademie: Alexandr Bukin (Bajan), Nikita Goworow (Balalaika) und Pawel Michnjuk (Domra).

Moderation – Elisabeth Heresch.

Eintritt nach Voranmeldung

Montag, 26 November 2018 - 17:00

Demonstration der Ausstellung des Zentralmuseums des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945 (Moskau) anlässlich des 75. Jahrestages der Teheraner Konferenz der Regierungschefs von UdSSR, USA und Großbritannien (28. November – 1. Dezember 1943).

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek des RKI zugänglich bis 29. November 2018.

Freitag, 23 November 2018 - 17:00

Zum 75. Jahrestag der Teheraner Konferenz der Regierungschefs von UdSSR, USA und Großbritannien.

Kinoklub der Gesellschaft der Landsleute „Rodina“. Aus der Sammlung des Gosfilmofonds Russlands.

Politkrimi „Teheran-43“. UdSSR, Frankreich, Schweiz, 1980.

Regie: Alexandr Alow und Vladimir Naumow. Hauptrollen: I. Kostolewskij, N. Belochwostikowa, A. Dschigarchanjan, A. Filozow, A. Delon, K. Zhad, K. Jürgens. 144 Minuten.

In russischer Sprache

Donnerstag, 22 November 2018 - 19:00

Jahr der Musik und kulturellen Begegnungen Russland - Österreich.

Präsentation des musealen Kultur- und Bildungsprojekts „Musik ohne Grenzen: große Komponisten Russlands und Österreichs“.

In russischer und deutscher Sprache.

Eintritt nach Voranmeldung. 

Donnerstag, 22 November 2018 - 18:30

Ausstellung des russischen Nationalmuseums für Musik „Geistliche Musik Russlands. Meilensteine und Namen“.

 
Donnerstag, 22 November 2018 - 12:00

Konferenz über die Zwischenergebnisse des Musikjahres Russland - Österreich 2018

Programme - 22._november_konferenzprogramm.doc

Mittwoch, 21 November 2018 - 19:00

Künstlerabend „Für die Unsrigen“ des Dramatikers, Regisseurs und künstlerischen Leiters des Moskauer Theaters „U Nikitskich worot”, des russischen Volkskünstlers Mark Rozowskij.

Am Abend wird die Verdiente Schauspielerin Russlands Tatjana Rewsina teilnehmen.

Moderation – Irina Prodeus. Zusammen mit dem Wiener Michail Tschechow-Theaterlabor.

Eintritt nach Voranmeldung.

Seiten